Du betrachtest gerade Hallo-Welt-Tutorial für Go: Erstellen Sie Ihr Erstes Go-Programm

Hallo-Welt-Tutorial für Go: Erstellen Sie Ihr Erstes Go-Programm

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Go
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrag zuletzt geändert am:Mai 17, 2024

Willkommen zu unserem “Hallo-Welt Go-Tutorial”, in dem wir Sie durch die Erstellung Ihres ersten Go-Programms führen. Go, oft auch als Golang bezeichnet, ist eine leistungsstarke und effiziente Programmiersprache, die von Google entwickelt wurde. Es ist bekannt für seine Einfachheit, Lesbarkeit und exzellente Unterstützung für Nebenläufigkeit. In diesem Tutorial werden wir die Grundlagen von Go mit Beispielen behandeln, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

1. Installation

Um mit Go zu beginnen, müssen Sie es auf Ihrem Rechner installieren. Gehen Sie zur offiziellen Go-Website und laden Sie den Installer für Ihr Betriebssystem herunter. Befolgen Sie die Installationsanweisungen.

Nach der Installation öffnen Sie ein Terminal oder die Eingabeaufforderung und überprüfen Sie die Installation, indem Sie folgenden Befehl eingeben:

go version

Sie sollten die installierte Version von Go angezeigt bekommen.

2. Hallo-Welt-Programm

Lassen Sie uns mit dem klassischen “Hallo-Welt!”-Programm beginnen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie Go funktioniert:

Erstellen Sie eine Datei namens hello.go und fügen Sie den folgenden Code hinzu:

package main

import "fmt"

func main() {
    fmt.Println("Hallo, Welt!")
}

Um dieses Programm auszuführen, navigieren Sie im Terminal zu dem Verzeichnis, das hello.go enthält, und geben Sie ein:

go run hello.go

Sie sollten “Hallo, Welt!” in der Konsole sehen.

3. Variablen und Konstanten

Go ist eine statisch typisierte Sprache, das heißt, Sie müssen den Typ von Variablen angeben. Hier ist ein Beispiel zur Deklaration von Variablen und Konstanten:

package main

import "fmt"

func main() {
    var name string = "Alice"
    age := 30 // Typinferenz

    fmt.Println("Name:", name)
    fmt.Println("Alter:", age)

    const pi = 3.14159
    fmt.Println("Wert von Pi:", pi)
}

4. Datentypen

Go hat verschiedene eingebaute Datentypen wie int, float64, string, bool, etc. Hier ist ein Beispiel:

package main

import "fmt"

func main() {
    var num1 int = 42
    var num2 float64 = 3.14
    var str string = "Hallo"
    var isGoAwesome bool = true

    fmt.Println("Ganzzahl:", num1)
    fmt.Println("Fließkommazahl:", num2)
    fmt.Println("Zeichenkette:", str)
    fmt.Println("Boolean:", isGoAwesome)
}

5. Kontrollstrukturen

Go unterstützt typische Kontrollstrukturen wie if, else, for und switch. Hier ist ein Beispiel:

package main

import "fmt"

func main() {
    // If-else
    num := 10
    if num%2 == 0 {
        fmt.Println(num, "ist gerade")
    } else {
        fmt.Println(num, "ist ungerade")
    }

    // For-Schleife
    for i := 1; i <= 5; i++ {
        fmt.Println("Iteration:", i)
    }

    // Switch
    fruit := "Apfel"
    switch fruit {
    case "Apfel":
        fmt.Println("Es ist ein Apfel")
    case "Banane":
        fmt.Println("Es ist eine Banane")
    default:
        fmt.Println("Unbekannte Frucht")
    }
}

6. Funktionen

Funktionen werden mit dem Schlüsselwort func definiert. Hier ist ein Beispiel:

package main

import "fmt"

func main() {
    result := add(10, 20)
    fmt.Println("Ergebnis:", result)
}

func add(a, b int) int {
    return a + b
}

7. Pakete

Go-Code wird in Paketen organisiert. Sie können Ihre eigenen Pakete erstellen oder Standardbibliothekspakete verwenden. Hier ist ein Beispiel mit dem math-Paket:

package main

import (
    "fmt"
    "math"
)

func main() {
    x := 16.0
    fmt.Println("Die Quadratwurzel von", x, "ist", math.Sqrt(x))
}

8. Nebenläufigkeit (Goroutinen)

Eine der herausragenden Eigenschaften von Go ist die eingebaute Unterstützung für Nebenläufigkeit mit Goroutinen. Goroutinen sind leichtgewichtige Threads, die von der Go-Laufzeitumgebung verwaltet werden. Hier ist ein Beispiel:

package main

import (
    "fmt"
    "time"
)

func main() {
    // Starten einer Goroutine
    go countNumbers()

    // Die Goroutine eine Weile laufen lassen
    time.Sleep(time.Second * 2)
    fmt.Println("Hauptfunktion beendet...")
}

func countNumbers() {
    for i := 1; i <= 5; i++ {
        fmt.Println("Zählung:", i)
        time.Sleep(time.Second)
    }
}

Dieses Programm gibt die Zählung in der Goroutine aus, während die Hauptfunktion weiter ausgeführt wird.

Dieses Tutorial behandelt die Grundlagen von Go, um Ihnen den Einstieg in diese leistungsstarke Sprache zu erleichtern. Wenn Sie sich wohler fühlen, erkunden Sie die reichhaltige Standardbibliothek und die fortgeschrittenen Funktionen von Go, um effiziente und skalierbare Anwendungen zu erstellen.

Schreibe einen Kommentar